Archiv für den Monat: September 2019

Oktober- und November-Termine

Liebe Presseclub-Mitglieder,

mit Beginn des Herbstes wird auch der Presseclub wieder mit seinen Veranstaltungsprogramm starten. Wir hoffen, dass wir Ihnen erneut ein interessantes und ansprechendes Angebot unterbreiten können. Die meisten Veranstaltungen sind öffentlich, so dass Sie auch Freunde und Bekannte mitbringen können, die Interesse an unserem Clubleben haben.

Bereits in unserem letzten Rundschreiben hatten wir auf die nächste Veranstaltung aufmerksam gemacht. Diese findet bereits in wenigen Tagen statt:

Am Dienstag, 1. Oktober, sind wir ab 18 Uhr zu Gast in der ,,Victor´s Senioren-Residenz“ in Saarlouis (Bahnhofsallee 5-7). Wir diskutieren dort mit Markus Schwarz, dem Leiter der Seniorenresidenz und einigen seiner Leitungskräfte, aber auch mit Senioren. Es gibt zudem eine Führung durch das Haus. Auch wird der Leiter der einzigartigen Europäischen Fachschule für Altenpflege (Efsa, Quierschied), Rüdiger Linsler, über das Thema „Wer pflegt uns, wenn wir alt sind – Fachkräfte aus dem Ausland?“ referieren. Begrüßen und mitdiskutieren wird außerdem Friedhelm Fiedler von der Victor´s Gruppe/Pro Seniore, der auch Vizepräsident des Arbeitgeberverbands Pflege in Berlin ist. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon (0681) 390 86 58 (kein Anrufbeantworter, Mo-Fr 9-13 Uhr erreichbar) oder E-Mail (verwaltung@presseclub-saar.de).

Am Dienstag, 29. Oktober, 19 Uhr, werden wir Michael Wegner, Geschäftsleiter der Landesbausparkasse LBS, und Peter Becker, Vertriebsdirektor der LBS Immobilien GmbH, im Presseclub zu Gast haben. Sie wollen auf die Frage „Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt?“ näher eingehen.

Der letzte Termin in diesem Jahr findet am Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, statt. An diesem Abend begrüßen wir in unseren Clubräumen Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes, und Ammar Alkassar, den Bevollmächtigten der Landesregierung für Innovation und Strategie. Sie wollen in einem moderierten Streitgespräch die „Zukunft der Digitalisierung für die Arbeitnehmer und die Gesellschaft“ beleuchten.

Ich hoffe, unser Angebot sagt Ihnen zu. Wir freuen uns, Sie möglichst zahlreich bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können. Außerdem: Bleiben Sie uns gewogen und empfehlen Sie uns weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Der PCS-Vorstand